Ein alt eingesessenes Unternehmen in Winterthur möchte ihre vor 15 bis 25 Jahren eingerichteten Präsentationsräume auf einen neuen und modernen Stand bringen. In der Ausstattung ebenso wie in der Infrastruktur und Technik. Dabei soll das Look and Feel den firmeneigenen Imagefaktoren: hell, frisch, modern und kompetent, angepasst sein. Im Sinne eines Studienauftrags haben wir eine zeitgemässe Neukonzipierung der verschiedenen Räume (Auditorium, Gartensaal und Foyer, Personalrestaurant sowie Piazzeria) angedacht. Mit einer Grundidee, die aus dem Schaffen des Unternehmens heraus kommt: Aufgreifen der Maschinenoptik durch repetitive Anordnung und den Einsatz des Endprodukts (Garn) in endlosen Mengen. Entstanden ist eine multifunktionale Lamellendecke in schlichter Optik. So schaffen wir einen Bezug zur Marke, zu den eigenen Produkten und kommen schlicht, hell, frisch, modern, kompetent und nicht protzig daher.

  • Architektur

Programm: Renovation Firmen-Präsentationsräume
Leistungen: Projektierung
Projektdauer: 2015