Die Überbauung mit vier Gebäuden liegt an einem zum See hin abfallenden Südwesthang in Zürich Witikon. Das Gesamtprojekt wurde als Kooperation von Felix Partner Invest AG (ein Gebäude) mit einer privaten Bauherrschaft (drei Gebäude) realisiert – mit Synergien für beide Parteien. Dank der gemeinsamen Planung konnte ein grosser Grünraum erhalten bleiben und eine gemeinsame Tiefgarage mit nur einer Zufahrt für alle Häuser gebaut werden. Die Mietwohnungen im gehobenen Ausbaustandard bestechen durch die offenen Wohnräume mit Orientierung in Richtung Natur und Wald und ihre gute Gliederung und Aufteilung von Wohnen und privateren Zonen. Angeboten werden verschiedenste Grundrisstypologien wie Maisonette, Attika (ganzes Geschoss), Geschoss- und Gartenwohnungen, im Bereich von 3,5 bis 5,5 Zimmern.



Bei den Iconic Awards werden visionäre Architektur, innovative Produkte und nachhaltige Kommunikation aus allen Sparten der Architektur und der Bau- und Immobilienbranche prämiert.

 


Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung. Mit dem Prädikat Special Mention werden Arbeiten gewürdigt, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweist – eine Auszeichnung, die das Engagement von Unternehmen und Designern honoriert.

  • Architektur
  • Entwicklung

Programm: Neubau, 8 Eigentumswohnungen, 13 Mietwohnungen
Leistungen: Projektentwicklung, Baueingabe, Ausführungsplanung
Auftraggeber: Privat und Felix Partner Invest AG
Projektdauer: 2010 - 2016
Preise: Architecture Winner bei den Iconic Awards 2016 und Special Mention beim German Design Award 2017

Ort: Drusbergstrasse 62-74, 8053 Zürich

FELIX PARTNER

Felix Partner Architektur AG
Felix Partner Design AG
Felix Partner Entwicklung AG
Felix Partner Invest AG

KONTAKT

Reinhardstrasse 19
8008 Zürich

+41 43 960 24 30 / 32

DATEN

Datenplattform
Medienservice
Disclaimer
© Felix Partner, 23.10.2017

SOCIAL