Das Neubauprojekt mit total 18 Wohnungen, alle mit Seesicht, an der Rebackerstrasse 13 und 15 befindet sich an zentraler Lage unterhalb des Bahnhofs in Horgen Oberdorf. Die beiden Häuser werden in den Hang hineingestanzt und durch eine Fassade mit vorgehängten Faserzementplatten visuell kraftvoll akzentuiert. Um die Plastizität der Gebäude zu betonen, werden die Glasfaserbetonplatten in den Geschossen reliefartig verlegt. Horizontale Gurtbänder verbinden das Ganze zu einer tektonischen Einheit und verleihen dem als Zweispänner konzipierten Gebäudepaar einen hochwertigen, klassischen und massiven Ausdruck. Die Wohnungen sind dreiseitig belichtet und profitieren sowohl von der Seesicht wie auch von der gegen den Berg orientierten Südausrichtung. Die Grundrisse der Räume sind geräumig und offen und zeitgemäss möblierbar. 

 

 

  • Architektur

Programm: Neubau 
18 Eigentumswohnungen
Leistungen: Überarbeitung Projektierung, Ausführungsplanung
Auftraggeber: Privat
Projektdauer: 2013 – 

Ort: Rebackerstrasse 13, 15, Horgen