Die Mehrfamilienhäuser in Zürich Höngg sind Ersatzneubauten, welche Felix Partner als Pilotprojekt mit der eigens hierfür gegründeten Investmentgesellschaft realisieren konnten. Das erste der drei Häuser gliedert sich an der Strasse in die bestehende Häuserzeile ein. Die beiden anderen sind als Punkthäuser auf dem schmalen Grundstück entlang der Hangkante aufgereiht. Davor erstreckt sich eine Freihaltezone mit Grünflächen und Gärten. Dank der grossen Abstände zwischen den Bauten bleibt der Bezug der Nachbarn zur Natur erhalten und der Raum durchlässig. Auch die Neubauten profitieren von dieser Situation: Da sich jede Wohnung über eine Etage erstreckt, sind alle mehrseitig besonnt. Die Proportionen und die klare volumetrische Setzung verleihen dem Ensemble städtische Präsenz. Die Schiebeläden und die Farbgestaltung sorgen dabei für Abwechslung.

Siehe auch Designprojekt Immobilienmarketing Wieslergasse, Zürich

  • Architektur
  • Entwicklung
  • Invest
  • Design

Programm: Neubau, 10 Eigentumswohnungen
Leistungen: Projektentwicklung, Baueingabe, GU-“Submission, Ausführungsplanung
Auftraggeber: dynamis invest ag (bzw. Felix Partner Invest AG)
Projektdauer: 2006 - 2010

Ort: Wieslergasse 28, 8049 Zürich