Dieses Gebäude im ehemaligen Industrie- und heutigen Boomkreis von Zürich präsentiert sich als klar geordnete Stadtarchitektur mit eigener Identität. Der frei stehende sechsgeschossige Baukörper ist um einen zentralen Lichthof mit Zugangssystem von der Nord- und Südseite herum organisiert. Die insgesamt 48 Zwei- und Dreizimmerwohnungen sind symmetrisch angeordnet, wobei sich auf jedem Geschoss acht Wohnungen befinden. Jede Wohnung verfügt über einen teilweise überdachten Balkon mit Ost-, Süd- oder Westausrichtung.

Siehe auch Designprojekt Immobilienmarketing Atrium West



Bei den Iconic Awards werden visionäre Architektur, innovative Produkte und nachhaltige Kommunikation aus allen Sparten der Architektur und der Bau- und Immobilienbranche prämiert.

  • Architektur
  • Entwicklung
  • Design

Programm: Neubau, 47 Eigentumswohnungen
Leistungen: Projektentwicklung, Baueingabe, GU-Submission, Ausführungsplanung
Auftraggeber: Swiss Life AG
Projektdauer: 2012 - 2015
Preise: Architecture Winner bei den Iconic Awards 2016

Ort: Förrlibuckstrasse 185, 8005 Zürich