Gute Architektur respektiert den Bestand und hat Mut für Neues. Das Riegelhaus in Romanshorn war seit Generationen im Besitz der Familie von Peter Felix. Felix Partner renovieren das Riegelhaus, teilen es in zwei Mietwohnungen auf und bauen im grossen Garten daneben ein Dreifamilienhaus, das zwischen dem zweigeschossigen Riegelhaus und dem benachbarten fünfgeschossigen Wohngebäude vermittelt. Der Neubau streckt sich zwischen den beiden Nachbarn in die Länge und reagiert im Fassadenbild auf die unterschiedlichen Seiten. Um den ursprünglichen Charakter des Riegelhauses beizubehalten, wurden die Fassaden bei der Sanierung kaum tangiert. Lediglich die Ganzglasgauben im Dachgeschoss zeugen von den umfangreichen Arbeiten. Die Struktur und die wertvollen Oberflächen wurden beibehalten, jedoch ein zeitgemässer Wohnstandard in die alte Bausubstanz gebracht.

  • Architektur
  • Entwicklung

Programm: Umbau Riegelhaus/Neubau 3 Mietwohnungen
Leistungen: Projektentwicklung, Gesamtplanung, Baueingabe, Ausführung
Auftraggeber: Privat
Projektdauer: 2002 - 2004

Ort: Hafenstrasse 11/11a, 8590 Romanshorn